Piwik

Gastropraxis Spandau in Berlin.

Teerstuhl

Unter Teerstuhl versteht man das Absetzen von schwarzem oder dunkelblutigem Stuhlgang. Es ist ein Zeichen einer Magen- oder Darmblutung und bedarf einer umgehenden und dringlichen ärztlichen Abklärung. Bei Zeichen einer Kreislaufschwäche (Schwindel, Kollaps, Herzrasen, Luftnot) muss eine sofortige Klinikeinweisung erfolgen (Notfall!). Es werden dann Magen- und Darmspiegelungen zum Auffinden einer möglichen Blutungsquelle umgehend veranlasst.

Zurück zur Übersicht der Leitsymptome.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Unterstützung. Interesse? Bewerben Sie sich jetzt!
Toggle Bar

Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.